DAS LEBEN IN TEILZEIT, DER START IN EINEN KLEINEN MINIMALISMUS?

Was ist Minimalismus? Einfaches Leben (englisch simple living), auch freiwillige Einfachheit (engl. Voluntary simplicity), Minimalismus oder Downshifting genannt, bezeichnet einen Lebensstil, der sich als Alternative zur konsum­orientierten Überflussgesellschaft sieht. Konsumkritische Menschen versuchen, durch Konsumverzicht Alltagszwängen entgegenzuwirken und dadurch ein selbstbestimmteres, erfüllteres Leben zu führen. Wie komme ich denn jetzt auf sowas? Zugegeben, ich habe mein geringeres Gehalt (nach der Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit) bekommen und dachte "Puh, hier muss ein … DAS LEBEN IN TEILZEIT, DER START IN EINEN KLEINEN MINIMALISMUS? weiterlesen

VON 40 STUNDEN ARBEIT AUF 20 STUNDEN- DAS LEBEN IN TEILZEIT

24 Jahre jung, erst wenige Jahre aus der Ausbildung raus und schon zu kaputt, um "richtig" zu arbeiten? Das denken oder sagen die Menschen, denen ich davon berichte, ab September 2017 meine Arbeitszeit auf 20 Stunden pro Woche zu reduzieren. Und zugegeben, das ist schon ein wenig irre. Die erste Frage, die kommt: "Schaffst du … VON 40 STUNDEN ARBEIT AUF 20 STUNDEN- DAS LEBEN IN TEILZEIT weiterlesen

SCHWESTER NACH 24 JAHREN GETROFFEN

Welches Mädchen wünscht sich nicht eine große Schwester, der man Klamotten und Schminke stibitzen kann? Mit der man sich über die erste Liebe unterhalten kann..?! Auch ich habe mir immer eine gewünscht. Ich habe einen großen Bruder, mit dem ich mich als Kind überhaupt nicht verstanden habe. Wir konnten nichts miteinander anfangen, sind heute noch … SCHWESTER NACH 24 JAHREN GETROFFEN weiterlesen