Wo du zu Fuß nicht warst, bist du nicht gewesen

Ich persönlich lese mir gar nicht so gern Reiseberichte auf Blogs durch, mich interessiert meist nicht, wie das Wetter war und ob das Essen eine Magenverstimmung hervorgerufen hat. Aber meine letzte kleine Reise hat mich so verzaubert, dass ich einfach ein paar Zeilen dazu verfassen muss. Außerdem sind die Fotos wundervoll geworden!
Vom 23.11.2017 bis 26.11.2017 war ich in Bayern in den Bergen. Wie? Nur so wenige Tage? JAAAAA, viel zu kurz! Eine Fahrt hat schon fast 9-10 Std gedauert, dass ich mit der DB gereist bin, muss ich dann jetzt nicht mehr erwähnen, oder?

Wir lebten in einer Ferienwohnung, die perfekter kaum sein konnte. Ihre Besitzerin Gerti, holte uns mitten in der Nacht vom Bahnhof ab und brachte uns dort am Ende der Reise auch wieder hin, als sei es selbstverständlich.
Die Wohnung ist unheimlich liebevoll eingerichtet, sehr sauber, perfekt gelegen und dazu bekamen wir jeden Tag frische Brötchen vor die Tür gelegt und wahlweise frische Kuhmilch und Eier. Falls ihr nach Schönau am Königssee reisen wollt, dann empfehle ich wärmstens diese Unterkunft.
Der Blick vom Balkon war kein geringerer, als dieser:

img_8152
Am ersten Tag brachen wir auf, um den Grünstein zu erklimmen, Gerti sagte uns, als mittelsportliche Mädels packen wir das in ungefähr 2 Stunden. Ich trau mich nicht zu sagen, wie lange wir wirklich gebraucht haben, Pause gab es alle paar Meter. Der Anstieg war so unfassbar steil, ich musste mir ständig ein weiteres Kleidungsstück ausziehen, weil ich durch war bis aufn Schlüppa. Aber ich sag mal so, laut meinem Wanderführer war das lediglich ein mittelschwerer Weg. Der Berg ist 1304m hoch, insgesamt legten wir auf der Tour ein wenig mehr als 11km zurück und ich hatte ungelogen 5 Tage Muskelkater in den Waden.

In Schönau am Königssee, solltest du bitte auch mal zum Königssee laufen. Beispielsweise auf dem Wanderweg entlang der Königsseer Ache von Berchtesgaden direkt zum Königssee. Dieser wurde in 2016 zum schönsten Wanderweg Deutschland in der Kategorie Land & Natur prämiert. Nicht schlecht!
Der Königssee gehört zu den saubersten Seen Europas, sein Wasser hat Trinkwasserqualität. Eine Bootsfahrt kostet 14,80€, völlig gerechtfertigt wenn du mich fragst. Auf dem Boot wird dir nicht nur allerhand Wissenswertes zum Ort und See erzählt, nein, da spielt auch noch jemand Trompete. Warum sag ich nicht.

Nach diesem Urlaub hat mich das Wandern direkt wieder gepackt. Meine Wanderstiefel für den Jakobsweg sollten für fast 200€ auch bitte nicht zuhause einstauben. So ging es am gestrigen Sonntag noch kurzer Hand in die Sächsische Schweiz auf den Pfaffenstein.
Ich bin richtig angefixt, auf ein Haufen Berge zu wandern. Der Weg nach oben ist zwar eine Plage, aber das wird alles mehrfach mit tollen Ausblicken entlohnt.
Deshalb möchte ich wissen, auf welchen Berg du schon gewandert bist, welchen kannst du empfehlen? Wie lange muss ich noch für die Zugspitze trainieren?

Ein Kommentar zu „Wo du zu Fuß nicht warst, bist du nicht gewesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s