Mein Jakobsweg in 2017

Nun endlich, nach einer viel zu langen Zeit, habe ich mein Video fertiggestellt. Ich habe Material für ungefähr 1,5 Stunden Film. Die Auswahl ist schwer und meine technischen und gestalterischen Fähig- und Fertigkeiten nicht die tollsten, bitte habt ein wenig Nachsicht.
Lange habe ich überlegt, wie ich meine Eindrücke und Gefühle festhalte. Was nach dem Weg mit mir passierte, könnt ihr hautnah auf meinem Blog unter der Rubrik „Sonntags“ nachlesen. Es hat sich in diesem Jahr, nach diesem Weg so viel verändert in meinem Leben.
Im Nachhinein sind so viele Dinge passiert, auch sehr tragische Momente, die mich schon wieder ins Wandern treiben.
Ich lege euch wärmstens diesen Weg ans Herz, geht raus, in die pure Natur, schaut euch an, was diese wunderbare Welt alles zu bieten hat.
Ich habe gelernt, das Leben viel mehr zu lieben. Es ist wichtig, sich viel mehr auf die schönen Momente zu konzentrieren, das Leben hat so viel zu bieten. Das umwerfende Meer, Natur, beeindruckende Menschen.

Kauf dir bitte ein paar Wanderschuhe und nutze sie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s