Von Angst, Panikattacken und der Pille

"Sie leiden an einer Generalisierten Angststörung." So oder so ähnlich hieß meine Diagnose nach einem mehrstündigen Test in der Institutsambulanz. Erst war ich erleichtert, dachte mir : ach son bisschen mehr Angst als normal, das kriegt man sicher gut in den Griff. Die Therapeutin fragte mich, ob ich jemals Panikattacken hatte, ich verneinte das, ich … Von Angst, Panikattacken und der Pille weiterlesen

Wo du zu Fuß nicht warst, bist du nicht gewesen

Ich persönlich lese mir gar nicht so gern Reiseberichte auf Blogs durch, mich interessiert meist nicht, wie das Wetter war und ob das Essen eine Magenverstimmung hervorgerufen hat. Aber meine letzte kleine Reise hat mich so verzaubert, dass ich einfach ein paar Zeilen dazu verfassen muss. Außerdem sind die Fotos wundervoll geworden! Vom 23.11.2017 bis … Wo du zu Fuß nicht warst, bist du nicht gewesen weiterlesen

Das Leben in Teilzeit & die Ansteckungsgefahr Minimalismus

Seit nun 6 Wochen arbeite ich verkürzt, habe ein geringeres Einkommen und viel mehr Zeit. Die schönsten Tage sind die, an denen ich Spätdienst habe und erst 13 oder 14 Uhr im Büro sein muss. An diesen Tagen schlafe ich aus (nie länger als 8), gehe mit dem Hund ausgiebig spazieren und wackle dann entspannt … Das Leben in Teilzeit & die Ansteckungsgefahr Minimalismus weiterlesen